News: Newsdetails

Vom 31.05.2011

Trendthema rauchfreier Tabakgenuss:

Gletscherprise sucht die neue Generation S Traditionsprodukt begibt sich auf den Weg zum Lifestyle-Kult

Geisenhausen, 31.05.2011. Eine Millionen Deutsche tun es: Tabakschnupfen. Jedoch sind die meisten Konsumenten tendenziell in einem gesetzten Alter, zum Schnupfen kommen sie aus Tradition. Der rauchfreie Tabakgenuss gewinnt jedoch hinsichtlich Nichtraucherschutz und auszuschließendem Krebsrisiko1) immer mehr an Bedeutung. Die Pöschl Tabak GmbH & Co. KG, Marktführer im Bereich Schnupftabak, setzt deshalb auf einen neue Generation Schnupfer, kurz Generation S genannt. Sie bringt das Produkt über Partys zu den High-Potentials des Landes – den Studenten.

Prädestiniert für eine Schnupftabak-Renaissance ist Pöschls Kultmarke Gletscherprise. Mehrere Millionen Dosen dieses feinen Snuff produziert das Unternehmen aus dem bayerischen Geisenhausen pro Jahr und stellt damit die meistverkaufte Marke der Welt her. Die Tabakmischung ist mit Menthol und Columbiaöl angereichert und sorgt so für einen anregenden Frisch-Kick. Vor allem im Schnupftabakland Bayern wird Gletscherprise in Deutschland konsumiert, die Tradition des Schnupfens von Generation zu Generation weiter gegeben.

Mit einer innovativen Promotionkampagne hat sich Pöschl zum Ziel gesetzt, Kunden außerhalb von Tradition zu gewinnen. Die Gletscherprise-Tour 2011 macht aktuell Station auf Uni-Partys, Privatpartys und in Szenelocations. Das Ziel ist es, Tabakschnupfen inklusive der Anwendung und der Vorzüge unter dem Motto „Rauchfreier Tabakgenuss“ publik zu machen und als Teil des modernen Lifestyles zu integrieren. Bewusst stehen Studenten im Fokus der Kampagne, denn sie sind extrem kommunikativ und gesellig, haben Interesse an Lifestyleprodukten aller Art und sind sehr aufgeschlossen für Neues.

Die Gletscherprise-Tour 2011 ist die zweite Studentenpromotion-Kampagne, die Pöschl umsetzt. Bereits 2010 fanden Studenten- und WG-Partys in zehn deutschen Universitätsstädten statt. Die Quote der Probierkontakte lag überdurchschnittlich hoch – ein Ergebnis, das die Zielsetzung und Erwartungen an die Aktion bei Weitem übertraf. Auf privaten WG-Partys lag die Probierfreudigkeit der Gäste sogar noch höher.  

Die überraschend hohe Probierquote und die positive Resonanz auf Produkt und Marke bestätigen Pöschl darin, dass Schnupftabak Potenzial zum modernen Lifestyle-Genussmittel hat. Unterstützt wird diese Prognose durch das Gesundheitsbewusstsein von Konsumenten, die Gesetzesregelungen zum Thema öffentliches Rauchen und das besondere vielfältige Genusserlebnis von Schnupftabak durch verschiedene Geschmacksrichtungen. Die Zeit ist reif für eine neue Generation S.

1)        * vgl. WHO IARC Working Group on the Evaluation of Carcinogenic Risks to Humans (2007): Smokeless Tobacco and Some Tobacco-specic N-Nitrosamines, IARC mono-graphs on the evaluation of carcinogenic risks to humans, Vol. 89, Lyon 2007, S. 366

Gletscherprise wird in folgenden Verpackungseinheiten angeboten:
10g Original Box
15g Nachfüllbox
25g Nachfülltütchen (spart 90 Prozent Verpackung)

Zum Unternehmen

Die Pöschl Tabak GmbH & Co. KG mit Sitz in Geisenhausen bei Landshut/Bayern ist  der Weltmarktführer im Bereich Schnupftabak. Das Familienunternehmen wurde im Jahr 1902 gegründet und produziert heute über 20 Sorten Schnupftabake, die in über 60 Ländern weltweit erhältlich sind. Ein strenges Qualitätsmanagement, die strikte Einhaltung gesetzlicher Richtlinien, eine hochmoderne Produktion, feinste Zutaten sowie 108 Jahre Erfahrung in der Kreation von Tabakkompositionen sind die Grundlagen für die erstklassigen rauchfreien Genussprodukte. Pöschl Schnupftabake halten einen Marktanteil von 95 Prozent in Deutschland. Das Traditionsprodukt Gletscherprise führt dabei mit 50 Prozent im heimischen Markt und zudem weltweit die Absatzliste der Schnupftabake an. Dr. Ernst Pöschl und Patrick Engels führen das Unternehmen heute in dritter und vierter Generation.

Pöschl Schnupftabake sind in Tabakwarenfachgeschäften, an Tankstellen, am Kiosk und im Lebensmittelhandel erhältlich.

Mehr Informationen unter www.poeschl-tobacco.com.

Pressekontakt:

Pöschl Tabak GmbH & Co. KG - Öffentlichkeitsarbeit Detlef Hoffmann - Dieselstraße 1 - 84144 Geisenhausen - Telefon: 08743 / 971 - 0 - Fax: 08743 / 971 - 110  - e-mail: presse@poeschl-tobacco.com - Internet: http://www.poeschl-tobacco.com

sowie

Khatami PR Eine Unit der Khatami Marketing Services GmbH
Nadine Schumann
50968 Köln, Schönhauserstr. 58
Tel.: (0221) 34 90 4-46

E-Mail: n.schumann@khatami-pr.de

Homepage: www.khatami-pr.de

Pressemitteilung als PDF

tl_files/khatami-pr/PM_KMS_Gletscherprise_20110426_300dpi_1.jpg tl_files/khatami-pr/PM_KMS_Gletscherprise_20110426_300dpi_2.jpg tl_files/khatami-pr/PM_KMS_Gletscherprise_20110426_300dpi_3.jpg tl_files/khatami-pr/Poeschl_Firmengebaeude_300dpi.jpg

Bild 1           Bild 2           Bild 3          Bild 4

 

tl_files/khatami-pr/Poeschl_Gletscherprise_300dpi.jpg    tl_files/khatami-pr/Poeschl_Patrick_Engels_300dpi.jpg

Bild 5              Bild 6

Zurück